Übrig

bleibt so allerhand an Materialien, erfuhren wir letzte Woche bei unserem Besuch im OFFCUT Materialmarkt in Basel. Ob in Industrie- oder Gewerbebetrieben, aber auch auf privaten Baustellen entsteht Überschuss, der entweder (für ziemlich lange) in einem Lager oder in einer Entsorgungsstelle landet.
Dabei gäbe es Viele, die Restmaterialien gerne verwerten würden: Von Hobbybastler/innen über Upcyclingdesigner und Dekorateur/innen bis zu Lehrlingen, Werkstudent/innen und Veranstalter/innen spannt sich der Bogen der Kundschaft des Basler OFFCUT Markts, erzählte uns Mitbegründerin Tanja Gantner.

Offcut_klein3

Etwa zur gleichen Zeit, als in Basel der OFFCUT Markt aufgebaut wurde, nämlich vor drei bis vier Jahren, wurden auch im Raum St.Gallen Gedanken zu einem Materialmarkt für kreativ Wiederverwertbares gewälzt und Gespräche geführt.
Marcio Ferreira Dos Santos vom Atelier im Sandkasten fand, dass all das Material, das vom Sandkasten-Netzwerk gespendet wurde, aber zu viel teure Lagerfläche „frass“, eigentlich zu schade zum Wegwerfen sei. Auch Upcycling-Designerin und ReparierBar-Mitbegründerin Iris Betschart hätte gerne gesehen, dass Restmaterialien abgeholt und Kreativen in einem Lager zur Verfügung gestellt werden.

Offcut_klein2

Drei Jahre lang schob daraufhin Carmen Cepon, Mitinitiantin der ReparierBar und Ex-Sandkasten-Mieterin, gemeinsam mit Marcio und Iris entwickelte Ideen zu einem Materialmarkt immer wieder in eine Schublade. Die Zeit für ehrenamtliches Engagement ist nunmal begrenzt vorhanden, die Planung und Durchführung eines grösseren Projekts jedoch erfordert ein fokussiertes und professionelles Vorgehen.
Mit der Gründung von Es wird. als Umsetzungs“maschinerie“ soll dies nun ermöglicht werden.
Wir sind bereits im Austausch mit OFFCUT Schweiz für eine mögliche Zusammenarbeit. Am Mitwirken Interessierte und potenzielle Partner/innen sind herzlich willkommen (einfach Nachricht an: jetztwirds @gmail.com).
Ein passender Raum wäre im gleichen Gebäude wie eine gerade in St.Gallen-Bruggen entstehende (und hier abgebildete), grosse Werkstattstruktur vorhanden. Weitere Angebote werden recherchiert und geprüft.

Halle_schmal

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s